IntensivCare in der ARCHE

Für besonders komplexe Krankheitsbilder und für die Säuglinge in der ARCHE gibt es eine besondere Einheit: Kängu IntensivCare.
Spezielle medizinische Ausstattung ermöglicht eine Diagnose durch qualifizierte Ärzte vor Ort, ohne dass die Kinder dafür extra in eine Kinderklinik müssen.
Daneben werden durch die engmaschige therapeutische Förderung wichtige Weichen gestellt für die spätere körperliche Entwicklung, emotionale Zuwendung durch erfahrene Heilpädagogen ergänzen das Konzept für diese besonderen Kinder.